Austriaca - Infos und Medien über die große und kleine Eisenbahn

GELEISE.COM
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Austriaca

Wege aus Eisen in Salzburg und Kärnten
Zur Eisenbahngeschichte der beiden Länder

Die beiden Bundesländer Österreichs, namens Salzburg und Kärnten, waren bei den Industrie- und Bergbaugebieten eher benachteiligt im Vergleich zu den anderen Teilen des Landes. So erlangten diese erst ab 1860 bzw. 1863 Zugang zum Eisenbahnverkehr. Nach dem Untergang der österreichisch - ungarischen Doppelmonarchie ergaben sich große Veränderungen im Eisenbahnwesen: Es verblieben auf den Gebiet der beiden Bundesländer bedeutende Verkehrsadern gegen Westen und in den Süden. Die Westlinie vom Flachgau nach Salzburg Hauptbahnhof über den Pass Lueg nach Bischofshofen, weiter nach Schwarzach - St.Veit bis nach Wörgl in Tirol. Abzweigend vom Bahnhof Schwarzach St. Veit  führt die Südlinie, genannt Tauernbahn,  durch das Gasteiner Tal, nach Kärnten. Mit über 80 km Länge in direkter Verbindung beider Länder konnte diese mit dem 8,5 km langen Tauerntunnel 1909 in Betrieb gehen und stellt heute neben der Brennerbahn die wichtigste Nord - Süd-Trasse dar.

Natürlich informiert der Experte Peter Wegenstein nicht nur über die großen Transversalen, sondern über die Nebenbahnen, welche sich um die Hauptbahnen gebildet haben. Viele wurden bereits eingestellt:  Gaisbergbahn, die Salzkammergutlokalbahn, die Gurktalbahn sowie die Straßenbahnen in Salzburg und Klagenfurt.

Ebenso vertreten ist die Entstehung der Koralmbahn in Wort sowie Bild und man erfährt ebenso als Kenner der Materie noch einiges: Das zum Beispiel nach Inbetriebnahme der Koralmbahn der Streckenabschnitt der Lavantalbahn von Zeltweg nach St. Gertraud - Frantschach eingestellt werden soll.

Die Reihe Wege aus Eisen von Peter Wegenstein publiziert bei Edition Winkler-Hermaden avanciert zur Nachfolge der großen Eisenbahnbilderalben vom Bohmann-Verlag.

Format: 23,5 x 20 cm
Umfang: 132 Seiten mit über 100 historischen Abbildungen
Einband: Hardcover
ISBN 978-3-9504937-1-9
Edition Winkler-Hermaden
Geleise waren und sind das Tor zur großen Welt.
GELEISE.COM präsientiert Information und Medien über die große und kleine Welt der Eisenbahnen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü